Folge dem Regenbogen nach Findhorn

Inhalt

Von dem Kleber, der Menschen zusammenhält.

Findhorn DVDAus einer bescheidenen, dreiköpfigen Gruppe entwickelte sich die Findhorn Foundation zu einem, der ersten Öko-Dörfer der Welt. Im Norden Schottlands leben heute über 400 Menschen aller Altersgruppen und sozialer Hintergründe. Die Dokumentation hält sehr persönliche Aussagen einiger "Dorfbewohner" fest. Sie erzählt die Geschichte der Gemeinschaft, den Alltag der Menschen, die dort leben und zeigt ihre Leidenschaft für gemeinschaftliche Zusammenhänge, ihre Visionen und Träume für die Zukunft. An diesem Ort scheint es keine versteckte Agenda zu geben. Wert wird gelegt auf inspiriertes Handeln begleitet von tiefem innerem Kontakt zu einer Weisheit, die jedem menschlichen Wesen inne wohnt. Lernen Sie mehr über diese Lebensform kennen und entdecken Sie die wirkliche Bedeutung einer nachhaltigen Lebensweise. Finden Sie heraus, was passiert, wenn sich Menschen zusammen tun, um ihre Visionen zu teilen und lassen Sie sich inspirieren von der Magie Findhorn's und dem Leben derjenigen, die es wagen, ihre Träume in die Realität umzusetzen.

Im Bonusmaterial (Englisch) kommentiert Neale Donald Walsch (Autor von "Gespräche mit Gott") die Energien in Findhorn und zeigt Wege auf, dem Mysterium des SEINS näher zu kommen.

ISBN: 9783000336119

DVD Merkmale

 
TRAILER

 
Käuferstimmen

Es gibt schon viele Filme und Berichte über Findhorn, aber "Follow the Rainbow" schafft es, dass man als Betrachter vergisst, das zwischen den Personen und mir selbst eine Kamera und das Medium DVD ist. Es ist gelungen den Moment, den authentischen Moment der in Findhorn lebenden Menschen einzufangen. Dazu gehört nicht nur das nötige professionelle Können und die Authentizität der gefilmten Personen, sondern auch denjenigen Menschen, der in der Lage ist, den jeweiligen Moment so unverfälscht einzufangen, dass man an einem aufrichtigen intimen Moment eines Menschen teilnehmen darf. Dieser Film ist ein MUSS für jeden der sich für Gemeinschaft, Zukunft und Menschsein interessiert. Ich würde mir einen Relaunch wünschen, aber vor allem mehr derartige Dokumentation von Markus Werner. Grossartig! (Hans-Peter K.)
Im Norden Schottlands liegt ein ganz besonderer Ort. Seine EinwohnerInnen hatten einst in allen Ecken der Welt ihre Koffer gepackt und den Aufbruch zu neuen Horizonten gewagt. In Achtsamkeit und mit viel Feingefühl zeichnet Markus Werner mit seiner Kamera ihre Portraits und den Weg, der sie nach Findhorn führte. "Was kostet das Glück?" ist eine Frage, die gleich zu Anfang des Films auftaucht. Der Einblick in das bunte und lebhafte Treiben in der Findhorngemeinschaft lässt erahnen, dass das Glück eine Entscheidung braucht und uns auffordert unsere Lebensentwürfe ganzheitlich zu überdenken und der Liebe für das Leben den Vortritt zu lassen. Von der Gemeinschaft getragen probieren sich die EinwohnerInnen Findhorns jeden Tag aufs Neue am Leben aus und erforschen seine Möglichkeiten. Wer einmal dort war nimmt meist etwas von dem Frieden und dem Zauber mit, der über diesem Ort liegt und trägt ihn auf eigene Weise in die Welt hinaus. (Janina)
Der Doku ist warmherzig und interessant. Die Portraits sind lebendig und man hat das Gefühl, ein paar neue Menschen kennen gelernt zu haben, weil sie so offenherzig sprechen. (Martje Vande Ginste)
Mich hat der Film auf beruhigende Art bewegt... Es ist möglich, dass Wir uns eine Gute Form des friedlichen Zusammenlebens schaffen. * * * ... Um unser wahres Wesen zu leben. Vorbilder machen Mut. (Anna - Luise Dorn)

Gib deine Stimme ab (Kontaktformular)
Gib deine Stimme ab (Facebook)

Zu den Facebook Stimmen

QUOVADIS?MENSCH

Die globalen Finanzkrisen seit 2008, die Schuldenstaaten in der EU, der Klimawandel, die Flüchtlingsströme und Katastrophen wie Fukushima zeigen:
 
DER MENSCH STEHT VOR NEUEN HERAUSFORDERUNGEN.
Unser Weltbild ändert sich.

 
Das Doppel-DVD-Set QUOVADIS?MENSCH enthält die Filme ONE WISDOM und Folge dem Regenbogen nach Findhorn.